Home

Pressetexte

Zum Kabarettprogramm „Zefix!“

Da Bobbe, Publikumspreisträger des Oberpfälzer Kabarettpreises, sowie Gewinner des ostbayerischen Kabarettpreis 2015, startet mit seinem zweiten Kabarettprogramm „Zefix!“ wieder den Angriff auf die Lachmuskeln. Ein Senkrechtstarter wie er im Buche steht. Mit seinem ersten Programm „Facklfotz’n“ und als YouTube-Star machte er sich mit heimatverbundenen Musikvideos und seiner Kunstfigur, dem angetrunkenen Feuerwehrkommandant Brandlhuber Muk, einen großen Namen und spielte auf allen bekannten Bühnen in ganz Bayern und Teilen Österreichs. Egal ob im Münchner Schlachthof, oder in großen Festzelten, er ist mit seiner Steirischen und seinem brachialen Mundwerk ein Garant für bayrischen Humor. Nun kommt er wieder mit neuen Geschichten, Liedern, seinem Kommandanten und weiteren Figuren auf die Bühne. Zefix heisst nicht nur sein Programm, sondern ist es auch. Zefix lustig, Zefix authentisch und Zefix bayrisch. Was man als Bayer beim Bergsteigen erleben muss, was passiert wenn Frau und Mann aufgrund der Gleichstellung die Rollen wechseln, warum schimpft der Bobbe über seine Freunde und was hat eine Kuhglocke auf der Bühne zu suchen? Zefix! Warum bluten dem Niklo die Ohren, wenn er in Frottee gepackt vorm Kachelofen steht? Zefix! Welcher Katastropheneinsatz bahnt sich an, wenn der Brandlhuber Muk mit seiner Facklberger Feuerwehr während des Feuerwehrfaschings gerufen wird? Zefix! Noch dazu muss der Kommandant eine Generalversammlung einberufen, da der bisherige Vorstand durch einen dubiosen Verkehrsunfall, die Radieserl nun von unten anschauen muss. Zefix! Ein abendfüllendes Programm mit vielen Überaschungen für Jungspunts bis zum Opa und vo da Bayerin bis zum Breissn. Da Bobbe, urig, deftig, heftig! ZEFIX!

Zum Weihnachtsprogramm „Dinner for One“ af Bayrisch!

Dinner for One, seit Jahrzehnten bei Vielen ein Muss am Fernseher zum Jahreswechsel. Das englische Original inspirierte den Kabarettisten Da Bobbe, 2016 zu einer eigenen bayrischen Version. Ursprünglich nur als einmalige Sache gedacht, wurde es dann 2017 nochmals aufgeführt. Hier waren beide Veranstaltungen restlos ausverkauft, was dazu führte, für 2018 eine bayernweite Tour anzubieten.

In dieser mimt er den Hausknecht „Bobbe“. Als Zweite Persönlichkeit und als Geburtstagskind fungiert ein bayrisches Urgestein: Der Kabarettist und YouTuber „Addnfahrer“.
Beide zeigen auf deftige Art, wie man in Bayern einen 90. Geburtstag feiert. Die 4 verstorbenen und imaginären Gäste stammen allesamt aus Bayern und sind jedem bestens bekannt. Unter anderem sind dies Franz Josef Strauß oder der Meister Eder. Als Getränke gibt es Goaßmass’n oder Rüscherl und die Nahrung ist mit Giggerl und Co. extrem bayrisch geprägt. Es wird geschnupft und bayrisch deftig gegrantelt. Im Gegensatz zum Original, dauert dieser geburtstag weit länger als 15 Minuten und die besondere Note des Stück’s entsteht vor allem dadurch, dass die beiden Kabarettisten alles mit ECHTEN Getränken spielen, wodurch ein Unikum garantiert ist! Hier wird auch das Publikum mit eingebunden, welche gerne einen Schluck probieren dürfen. Zudem können die Zuschauer auch passende Personen, oder Sprüche einwerfen, die Beiden werden ihre Schlagfertigkeit unter Beweis stellen und versuchen, es in ihr Stück einzubauen.

Im Vorfeld zeigen die beiden Künstler Auszüge aus ihren Bühnenprogrammen, sowie jeweils ein neues Stück als Kostprobe aus zukünftigen Projekten…