Home

Wos gibt's neis?

Kinofilm „Austreten“

Keine Kommentare News

Austreten – ma sagt ja nix, ma red ja bloß…
Ich durfte eine Rolle in diesem bayrischen Kinofilm übernehmen, was mi narrisch gfreit.
Ein paar Minuten bin ich auf der leinwand präsent, neben mir noch diverse bekannte bayrische Schauspieler, wie Markus Böker, Christine Eixenberger, Peter Rappenglück, Eisi Gulp, u.v.m.!
Der Film handelt von den Unabhängigkeitsabsichten Bayerns von Deutschland. Als sich Ministerpräsident Reitmayer unüberlegt zum Austritt Bayerns aus dem Bund äußert, gerät er ins Schussfeld der Presse und taucht daraufhin unter. Ihren Vater suchend, starten Reitmayers Kinder Kathi und Martl einen Roadtrip, der ihnen die bayerische und fränkische Mentalität und Disparität näher bringt, sie dabei aber auch die Beziehung zu ihrem Vater überdenken lässt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.